Du hast Fragen? Wir haben Antworten!

Solino

Hier beantworten wir dir gerne die meistgestellten Fragen zur GPS-Notruf-Uhr Solino:

Wie löst man mit der Solino einen Notruf aus?

Solino funktioniert -ganz einfach- über 1 Taste. Halte diese Taste etwa 3 Sekunden gedrückt, damit deine eingespeicherten SOS Kontakte der Reihe nach angerufen werden.

Welche SIM-Karte und welchen Mobilfunktarif benötige ich?

Für die Solino benötigst du eine SIM-Karte im Nano Format. Für den Betrieb reicht eine prepaid-Karte mit automatischer Aufladung und verbrauchsabhängiger Berechnung von Sprache, sms und Daten völlig aus. Bei häufiger Nutzung kann auch ein kleiner Vertrag mit Flat oder Inklusivminuten sinnvoll sein.

Kann das Armband der Solino gewechselt werden?

Ja, die Solino verfügt über ein Standard-Uhrenband in 18mm Breite. Im Lieferumfang enthalten ist ein kleines Uhrenwerkzeug, mit dem du das Armband wechseln kannst. Solltest du bei einem Uhrmacher oder in einem Schmuckgeschäft ein neues Armband kaufen, kann man es sicher auch dort wechseln lassen.

Kann man die Solino auch umhängen?

Ja, man kann die Solino Uhr auch mit der mitgelieferten Umhängehülse tragen.

Ist Solino wasserdicht?

Die Solino ist gegen Spritzwasser geschützt. Duschen ist kein Problem. Längeres Untertauchen sollte jedoch vermieden werden.

Wie speichert man die Rufnummern ein, die im Notfall angerufen werden sollen?

Die Rufnummern werden als SOS-Kontakte ( für Anrufe ) und SMS-Kontakte ( für SMS-Benachrichtigungen ) eingespeichert. Hierfür wird einfach ein kurzer Code und die entsprechende Rufnummer per SMS an die Solino gesendet. Die Solino sendet zur Bestätigung die eingespeicherten Daten per SMS an den Absender zurück.

Wie viele Rufnummern können in die Solino eingespeichert werden?

Du kannst fünf SOS-Kontakte für Anrufe und zusätzlich 5 SMS-Kontakte für sms-Benachrichtigungen in die Solino einspeichern

Kann ich mit der Solino unbemerkt geortet werden?

Nein. Solltest du geortet werden, erhältst du einen deutlichen akustischen und haptischen Hinweis (Vibration) der Solino. Zusätzlich wird die Ortung per Textmitteilung im Display der Solino angezeigt.

Welche Notfalldaten kann ich in Solino einspeichern?

Zusätzlich zu deinen SOS-Kontakten und deinen SMS-Kontakten, kannst du deine Wohnanschrift, wichtige Medikamente, Erkrankungen oder weitere wichtige Informationen für den Rettungsdienst in die SOLINO einspeichern. Das kann z.B. auch der Ort sein, an dem du einen Schlüssel für den Rettungsdienst hinterlegt hast ( Nachbar, Schlüsselbox, Versteck ).

Welche Abmessungen hat die Solino

Die Solino misst 58x32x15mm. Mit diesen super-kompakten Abmessungen und gerade einmal 40g Gewicht ist sie -auch für kleinere Handgelenke- sehr angenehm zu tragen. Wichtig für den Tragekomfort ist auch das leicht C-förmige Design auf der Innenseite der Solino.

tellimed Home

Hier beantworten wir dir gerne die meistgestellten Fragen zum tellimed Home:

Wie löst man einen Notruf aus?

Drücke einfach auf deinen Handsender oder auf die rote Taste am Basisgerät.

Welche SIM-Karte benötige ich?

Für das tellimed Home benötigst du eine SIM-Karte im sogenannten Mini-Format (2FF). Für den Betrieb reicht eine prepaid-Karte mit automatischer Aufladung und verbrauchsabhängiger Berechnung von Sprache, sms und Daten völlig aus. Bei häufiger Nutzung kann auch ein kleiner Vertrag mit Flat oder Inklusivminuten sinnvoll sein. Mietest du das Gerät inkl Service der tellimed Notrufzentrale, ist auch eine SIM-Karte bereits enthalten.

Kann das Armband gewechselt werden?

Ja, tellimed Home verfügt über ein Standard-Uhrenband in 18mm Breite. Im Lieferumfang enthalten ist ein kleines Uhrenwerkzeug, mit dem du das Armband wechseln kannst. Solltest du bei einem Uhrmacher oder in einem Schmuckgeschäft ein neues Armband kaufen, kann man es sicher auch dort wechseln lassen.

Kann man tellimed Home auch umhängen?

Ja, man kann den Handsender auch mit der mitgelieferten Umhängehülse tragen.

Ist das tellimed Home wasserdicht?

Der Handsender des tellimed Home ist wasserdicht nach IPX7.

Wie speichert man die Rufnummern ein, die im Notfall angerufen werden sollen?

Die Rufnummern werden per sms-Nachricht eingespeichert. Man sendet einen kurzen Code plus Rufnummer an die Telefonnummer des tellimed Home.

Wieviel Rufnummern können eingespeichert werden?

Du kannst bis zu 9 SOS-Kontakte ( Rufnummern ) einspeichern.

Welche Abmessungen hat das tellimed Home?

Der Handsender misst 40x30x13mm und 15g. Das Basisgerät mit der Freisprecheinrichtung misst 180x135x27mm und 286g.

Welche Reichweite hat der Handsender?

Die Reichweite zwischen Handsender und Basisgerät beträgt etwa 300m im Freien und etwa 50m in Gebäuden.

Was passiert bei Stromausfall?

Das Basisgerät hat einen Akku, der das bis zu 3 Tagen mit Strom versorgt. Zusätzlich kannst du den Stromausfall an deine SOS-Kontakte signalisieren lassen ( sms ).